Mind Games Kind of Swing

Mind Games Kind of Swing

16.00€

Mind Games Kind Of Swing
Lisa Wahlandt mit Mulo Francel, Andreas Binder, Bastian Pusch, D.D. Lowka, Csaba Schmitz und Gästen: Ulrich Wangenheim, Gerhard Gschlössl und Sepp Rottmayr

Den Text zu Ihrer persönlichen Widmung können Sie während des Bestellprozesses auf der Seite "Kasse" hinterlegen

CD Tracks

Smile (Chaplin)
Shiny Stockings (Foster, Fitzgerald)
Little Girl (Francel, Wahlandt)
Stormy Day (Wahlandt)
You Got To My Head (Coots)
Juliette, No Cigarette (Francel)
A Tisket, A Tasket (Fitzgerald, Alexander)
Somewhere Over The Rainbow (Arlen)
L’Ombelico Della Principessa (Pusch)
The Blues (Pusch)
Let Me Explain (Francel, Wahlandt)
Baby, It’s Cold Outside (Loesser)

Mind Games Kind of Swing

Lisa Wahlandt (Gesang) Mulo Francel (Sax) Andreas Binder (Waldhorn)
Bastian Pusch (Piano, Gesang) D.D. Lowka (Bass) Csaba Schmitz (Drums)

Die Formation Mind Games bewegt sich musikalisch zwischen mitreißendem und swingendem Jazz, elegantem Bossa Nova und einfühlsamen Balladen – dabei sind die extravaganten Arrangements auf die mal zarte, mal emotionale Stimme Lisa Wahlandts zugeschnitten.

Mind Games besteht seit 1985 und erhielt unter anderem zweimal den Burghausener Jazzpreis, den Kulturpreis der Stadt Rosenheim und war 1992 Finalist der International Jazz Competition in Leverkusen. Mulo Francel und D.D. Lowka wurde im Juni 2000 der Deutsche Jazz Award von der Phonogesellschaft verliehen. Darüber hinaus gab die Band Tourneen im In- und Ausland und veröffentlichte zahlreiche Rundfunk- und CD-Produktionen.

Bei dem renommierten Münchener Label Edition Collage erschienen u.a. eine Live-CD mit dem brasilianischen Trompetenstar Claudio Roditi, des weiteren ein Tonträger mit dem Thema „The Music of Stan Getz and Astrud Gilberto“ und als Neuerscheinung im Dezember 2000 „Mind Games – Kind Of Swing“.